Vitamine in der Milch

Vitamin A stärkt die Sehkraft, pflegt die Haut und wird für die volle Funktion von Immunsystem und Fortpflanzung benötigt. 1 Glas Vollmilch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 80 µg. Dies entspricht etwa 10 % der Tagesempfehlung für Erwachsene. 1 Glas Magermilch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 5 µg. Dies entspricht etwa 1 % der Tagesempfehlung für Erwachsene. Magermilch enthält weniger Vitamin A, weil es sich dabei um ein fettlösliches Vitamin handelt.

Vitamin B2 unterstützt die Umwandlung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten in Energie und ist im gesamten Stoffwechsel sowie bei Wachstumsprozessen unentbehrlich.
1 Glas Milch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 0,5 mg. Dies entspricht etwa 36 % der Tagesempfehlung für Erwachsene.

Vitamin B12 unterstützt die Blutbildung und den Aufbau der Zellkerne.
1 Glas Milch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 1 µg. Dies entspricht etwa 40 % der Tagesempfehlung für Erwachsene.

Vitamin D fördert den Einbau von Calcium und Phosphor in Knochen und Zähne.
1 Glas Vollmilch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 0,4 µg. Dies entspricht etwa 8 % der Tagesempfehlung für Erwachsene.

1 Glas Magermilch (250 ml) versorgt Sie mit durchschnittlich 0,03 µg. Dies entspricht etwa 0,6 % der Tagesempfehlung für Erwachsene. Magermilch enthält weniger Vitamin D, weil es sich dabei um ein fettlösliches Vitamin handelt.