Vegetarischer Flammkuchen
Vegetarischer Flammkuchen
 

Zutaten für 2 Portionen:

Zubereitung:

1. In einer Schüssel Mehl, Olivenöl, Wasser und Salz miteinander vermengen, bis sich mit dem Teig eine Kugel formen lässt. Den Teig vorerst beiseite stellen.

2. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

3. Das Gemüse waschen beziehungsweise schälen. Die Zwiebel hälften und dann in dickere Scheiben schneiden.

4. Nun die Melanzani und die Zucchini klein schneiden – entweder in dünne Scheiben oder kleine Viertel.

5. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausbreiten (der Flammkuchen sollte ca. 4-5 mm dick sein) und mit Sauerrahm bestreichen.

6. Dann die Zwiebel darüber verteilen und mit den Melanzani-und Zucchinistücken fortfahren.

7. Einen Bund Rosmarin beziehungsweise Thymian waschen, grob abrebeln und über dem Flammkuchen verteilen.

8. Zu guter Letzt großzügig mit Pizzakäse bestreuen und in den Ofen schieben.

9. Nach ca. 15 Minuten sollte der Flammkuchen fertig sein und ihr könnt ihn euch schmecken lassen.

Mehr Informationen zur Rezeptverfasserin und Bloggerin Sophie finden Sie hier unter: www.sophiehearts.com